Berichtenswertes Nischenwissen (III)

18. März 2008

Vom Glück, ein Deutscher zu sein, oder zumindest einen Wohnsitz zwischen Flensburg und München zu haben: Bei einer großen, dem Namen nach sehr europäischen Autovermietung – “You rent a lot more than a car” – stößt der Kunde auf massive Preisunterschiede, die allein davon abhängen, wo sich der Wohnsitz befindet. Sucht man zum Beispiel ein Auto für 3 Tage in Frankreich, Anmietung in Montpellier, Rückgabe in Clermont-Ferrand, günstigste Kategorie, bekommt der Deutsche einen “Peugeot oder vergleichbar” angeboten, für 130 Euro, unbegrenzte Kilometer inklusive. Der Franzose bekommt einen ebensolchen Wagen angeboten, hier sind lediglich 750km inklusive – und der Spaß kostet gut 260 Euro, mehr als doppelt soviel. Dabei findet der gesamte Mietvorgang ausschließlich in Frankreich statt, die Kosten für Personal, Versicherung und Steuern dürften also identisch sein. Besorgen Sie sich also schnell ihren deutschen Wohnsitz. Oder gleich einen belgischen oder portugiesischen, da ist das gleiche bereits für 119 Euro zu haben…

Tags: ,

6 Kommentare zu Berichtenswertes Nischenwissen (III)

  1. Christiane on 20. März 2008 at 17:43

    Oh, endlich mal ein wieder ein Text! Schön…

  2. Konrad on 20. März 2008 at 17:43

    Philipp! Was willst du denn mit einem Auto! Hast du jetzt schon soviel gespart??

    etwas entsetzt,
    Konrad

  3. PH on 21. März 2008 at 10:43

    Hmja, es ist ja nur geliehen. Und weißt Du, in Frankreich gibt es Gegenden, da ist das mit dem öffentlichen Nahverkehr fast nicht existent. Da fährt dann mit unter von einer Kleinstadt zur anderen nur ein Bus – pro Woche.

  4. Christiane on 21. März 2008 at 23:43

    Das ist wahr, ich kann das bezeugen.

  5. Konrad on 22. März 2008 at 00:43

    Nagut, dann werde ich mir eventuell nochmal überlegen, ob ich deinen Symphatisantenstatus doch nicht infrage stelle. Eventuell! -versteht sich.

    Hey, wann kommst du denn mal endlich wieder in den Osten?! Hier gibts ÖPNV!!

    konrad

  6. Claudia Neuhäuser on 18. April 2008 at 14:43

    man kann auch ein autotausch machen. weiteres bei http://www.experto.de

Neue Fotos

Beliebt